Meine eigene kleine Welt

Wortlos glücklich oder glücklich ohne Worte ?

Es gibt Zwei typen von Menschen, die einen schweigen alles in sich hinein und die anderen müssen alles mitteilen.

Ich bin Typ Eins, ich werde zwar immer extrovertiert genannt aber eigentlich rede ich nicht viel über das, was mich wirklich beschäftigt.

Ich gehe nun das 2te Jahr auf meine neue Schule und im Grunde kennt mich dort keiner wirklich, jeder kennt zwar die oberflächliche Neele doch das innere halte ich tief in mir verborgen.

Ich weiss nicht, ob ich schuld bin oder das Gefühl was mir die Leute vermitteln wenn ich persönlicher werde aber ich kann es nicht, ich kann kaum über meine Gefühle und mich reden.

Ok, stimmt hier tue ich es, teils aber nur weil niemals jemand meiner Freunde oder Familie das hier lesen wird.

Der Punkt des ganzen ist es, dass auf uns alle so ein Druck gemacht wird, dass wir nicht mehr wir sein können ohne überlegen zu müssen ob unser gegenüber akzeptiert wer/was wir sind.

Ich möchte reden können ohne dafür verurteilt zu werden, anziehen können ohne überlegen zu müssen ob andere es mögen.

Ich möchte endlich wieder ich sein! 

14.10.16 19:22

Letzte Einträge: Die Fragen die ich mir stelle, Schritt für Schritt – oder auch nicht., Informationen, Vorsätze und bla bla, Was wirklich zählt und du wissen solltest, Der traurigste Tag, Hier und jetzt !

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen